Über Ella


Wer ist Ella?

Ella von Gedankenchaos
Über Ella

Ich bin eine fiktive Person, in mir vereint sind Erlebnisse, Gedanken und Gefühle meiner Autorin Manuela Kurt (Bild), ihrem Umfeld und was sie alles gehört und gelesen hat. Nenn mich einfach Ella! :-) 

 

Wie sehe ich aus?

  • Ich bin gross, ich bin klein
  • Ich bin jung, ich bin älter
  • Ich bin ein Kind, ich bin erwachsen
  • Meine Haare sind blond, sie sind braun, schwarz, grau, rot, ...
  • Meine Figur ist dünn, kurvig, dick, ...
  • Ich bin eine Frau, ich bin ein Mann

Mein Äusseres ist relativ. Ich kann mein Aussehen nach Lust und Laune anpassen. Du entscheidest, wie ich aussehe! :-)  

 

Für mein „Gottechind“ sieht Ella so aus😁 

Wie sieht Ella für dich aus?😊

Warum der Name "Gedankenchaos"?

Gedankenchaos
Ganz gross im Grübeln

Ich bin ganz gross im Grübeln und kann nicht nicht über etwas nachdenken.

 

Manchmal gelange ich in eine Negativspirale, in der meine schlechten Gefühle mit negativen Erfahrungen und Erwartungen genährt werden und ich es kaum schaffe, da wieder raus zu kommen. Manchmal genügt ein liebes Wort und ich bin total happy.

 

Es gibt so vieles, über das ich nachdenke und ich mit dir teilen möchte. Vielleicht kannst du mein Gedankenchaos nachvollziehen und hast selbst das ein oder andere erlebt, gedacht oder gefühlt.

Warum blogge ich? Was ist meine Motivation?

Grundsätzlich schreibe ich die Beiträge und zeichne die Bilder für mich. Das hilft mir Erlebnisse zu verarbeiten und meine Kreativität zu entfalten. 

 

Mein Herzenswunsch ist es, dass die Leser*innen auf meiner Homepage eine Plattform finden, auf der sie sich (in den Kommentaren) untereinander austauschen und sich gegenseitig Tipps und Ermutigungen geben können. Dass Hilfesuchende einen Ort finden, an denen sie neue Inputs und Ideen erhalten. 

 

Glücklicherweise gab es bisher keine Hasskommentare auf meiner Homepage (oder in den Social Media). Es gibt wenige Kommentare, dafür umso wertvollere. Ich freue mich jedes Mal über einen neuen Kommentar und auch die Teilnahme an meinen Umfragen. Der Leser*in hat sich Zeit dafür genommen und traut sich seine/ihre Meinung öffentlich (oder bei den Umfragen anonym) zu teilen.

 

Wenn ich nur einen einzigen Menschen erreichen und vielleicht sogar etwas Mut machen kann, lohnt sich die ganze Arbeit. Also mache ich weiter. Authentisch, mit Herz und Geduld. 

 

Über Ella's Gedankenchaos
Social Media

Die Rückmeldungen und Kommentare auf Instagram (seit 03. Dezember 2017) und Twitter (seit 10. Januar 2018) sind sehr minim, weshalb ich mich dazu entschieden habe, beide Konten per Ende Februar 2020 zu löschen. 

 

Weiterhin bestehen bleibt natürlich die Homepage und auch Facebook (seit 16. Januar 2016), ich freue mich auf deinen Besuch :-)

 

 

Deine Ella