Achtsamkeitsübung Tag 4: Achtsam schreiben

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam schreiben

 

"Die 14-tägige Challenge: Jeden Tag eine Achtsamkeitsübung" geht in die vierte Runde.

 

Die heutige Achtsamkeitsübung dreht sich ganz um das Thema "Achtsam schreiben".

 

Viel Vergnügen beim Ausführen :-) 

Zur heutigen Übung

Diese Übung ist einfach durchzuführen, da du die nächsten 24 Stunden bestimmt einmal etwas schreiben wirst - digital oder mit Stift und Papier.

 

Nimm dir bitte eine Minute Zeit, um diese Übung auszuführen. Du kannst beispielsweise auf deinem Smartphone oder mit einer Eieruhr die Zeit stoppen, auch kannst du da ganz nach deinem Zeitgefühl an die Übung rangehen. In einer Minute wirst du bereits vieles beschreiben können (bitte nicht werten!). Natürlich kannst du auch länger als eine Minute achtsam schreiben. 

 

Wichtig: Lass dich nicht von äusseren Umständen ablenken. Mache nur diese eine Sache: schreibe achtsam und nimm wahr, wie es sich für dich anfühlt. 

Was nimmst du wahr?

Hier ein paar Fragen, die du dir beim Schreiben stellen kannst. 

  • Wie ist es für dich, wenn du etwas auf deiner Tastatur (Laptop) schreibst?
  • Wie fühlt es sich an, etwas von Hand zu schreiben? 
  • Wie geht es dir, wenn du mit deinem Finger und/oder Daumen etwas auf dein Smartphone tippst?
  • Fühlst du dich kreativ und frei?
  • Möchtest du schnell wieder damit aufhören?
  • Ist es eher Vergnügen oder eine Pflicht für dich?
Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam schreiben

 

Diese Übung eignet sich besonders, wenn du von Hand schreibst. 

Benutze verschiedene Schreibmaterialien:

  • Bleistift, Kugelschreiber, Farbstifte/Buntstifte, Filzstifte, Pinsel, Füllfederhalter/Schulfüller, ... 

Du kannst beispielsweise folgendes aufschreiben und dabei verschiedene Schreibvarianten und Farben ausprobieren: 

  • Deinen Namen, den Namen einer wichtigen Person
  • Deinen Lieblingsspruch
  • Dein Lieblingsmotto
  • Dein Lieblingswort
  • ... 

 

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam schreiben

  

Diese Schreibübung eignet sich sowohl digital als auch mit der Hand geschrieben.

 

Notiere dir die Zahlen von 1-9, wobei du die Zahlen als Wort schreibst. Also eine "1" ist eine "eins". Nun lass deiner Phantasie freien Lauf und schreibe Worte auf, die diese Zahl beinhalten (Wörter in denen Zahlen stecken ohne Zahlbedeutung).  

 

Beispiel: 

 

acht wird zu 8 / Achtsamkeit wird zu 8samkeit

 

 

Meine Liste mit Worten, die eine Zahl beinhalten

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam schreiben

 

Versteckte Zahlen in Wörtern:

 

Ich fand nicht zu jeder Zahl Worte und bei einigen Zahlen fand ich nur wenige Beispiele. Kannst du meine Liste mit weiteren Worten ergänzen? :-) 

 

1 = eins

1chlafen

1samkeit

Kl1tadt

St1chlag

Über1timmung

1stein

Gem1chaft

F1taub

L1amen

Ver1wappen

 

2 = zwei

2felsfrei

2felhaft

Ver2flung

2seitig

schwar2ss

2deutig

2erlei

Ab2gung

Be2feln

 

3 = drei

3stigkeit

Run3se

3st

3satz

3rad

3tagebart

 

4 = vier

Kla4

Stadt4tel

reno4en

Re4

archi4en

 

5 = fünf

? ...Ich konnte kein Wort finden...

 

6 = sechs

? ...Ich konnte kein Wort finden...

 

 

7 = sieben

7schläfer

durch7en

 

8 = acht

8sam / 8samkeit

(gute) N8

hoch8ungsvoll

(bitte) be8te

(sie) l8en

N8himmel

Selbst8ung

überd8

Fr8schiff

Weihn8en

M8spiele

Verd8

8tung

 

9 = neun

Mari9iform

Routi9tersuchung

9malklug

 


Hast du weitere Ideen? Teile sie doch als Kommentar weiter unten.  

 

Herzlichen Dank für deine Aufmerksamkeit. 

 

Deine Ella 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0