Achtsamkeitsübung Tag 8: Achtsam andere beobachten

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam andere beobachten

 

"Die 14-tägige Challenge: Jeden Tag eine Achtsamkeitsübung" geht in die achte Runde.

 

Die heutige Achtsamkeitsübung dreht sich ganz um das Thema "Achtsam andere beobachten": 

  • Gesichtsausdrücke beobachten
  • Körperhaltungen beobachten

Beim "Beobachten von anderen" geht es keineswegs ums Stalken; beobachte in dem Rahmen, wie du und die anderen sich wohlfühlen. Versuche nicht zu starren und andere in Verlegenheit zu bringen. Achte dich auf non-verbale Zeichen und nimm wahr, was das mit dir macht. 

 

Viel Vergnügen beim Ausführen :-) 

Zur heutigen Übung

Diese Übung ist einfach durchzuführen, da du die nächsten 24 Stunden bestimmt einmal Gesichtsausdrücke und Körperhaltungen beobachten können wirst.

 

Nimm dir bitte eine Minute Zeit, um diese Übung auszuführen. Du kannst beispielsweise auf deinem Smartphone oder mit einer Eieruhr die Zeit stoppen, auch kannst du da ganz nach deinem Zeitgefühl an die Übung rangehen. In einer Minute wirst du bereits vieles beschreiben können (bitte nicht werten!). Natürlich kannst du auch länger als eine Minute achtsam andere beobachten und deren Gesichtsausdrücke sowie Körperhaltungen studieren. 

 

Wichtig: Lass dich nicht von äusseren Umständen ablenken. Mache nur diese eine Sache: beobachte achtsam den Gesichtsausdruck oder die Körperhaltung anderer (oder deinen eigenen) und nimm wahr, wie es sich für dich anfühlt. 

Was nimmst du wahr?

Hier ein paar Fragen, die du dir beim Beobachten von anderen stellen kannst. 

  • Welche Gesichtsausdrücke nimmst du wahr?
  • Welche Körperhaltungen nimmst du wahr?
  • Was macht das Wahrgenommene mit dir?
    • wirst du traurig?
    • wirst du wütend?
    • lachst du mit?
    • steckt dich die Emotion des anderen an?
  • Gibt es Unterschiede zu dem, was der andere sagt im Gegensatz zu dem, was sein Gesicht oder sein Körper dir zeigt?
  • Wie verändert sich deine eigene Stimmung? 

 

Hier ein paar Beispiele, wo du andere beobachten kannst: 

  • von den öffentlichen Verkehrsmitteln aus (Bus, Zug, Tram, ...)
  • wenn du im Restaurant, einer Bar oder in einem Café sitzt
  • wenn du dich in einer Arbeitsgruppe oder in einer Gruppe im Yoga, Aqua Fit, Tanzkurs, Fitnesskurs, ... befindest
  • in einem Geschäftsmeeting
  • während eines Dates
  • wenn du zu einem Fest eingeladen bist, wo ganz viele Leute aufeinander treffen
  • während du an einem öffentlichen Ort auf jemanden wartest, kannst du die Zeit gut nutzen, achtsam zu beobachten
  • während du dich mit jemanden unterhältst

 

Diese Achtsamkeitsübung eignet sich auch sehr gut, wenn...

  • ...du dich zum Beispiel selber im Spiegel oder auf der Strasse in einem gespiegelten Schaufenster anschaust. Stimmt deine Emotion mit dem überrein, was du selbst im Spiegel sehen kannst?
  • ...du dich mit jemanden unterhältst
    • ihm/ihr ein Geheimnis verrätst
    • einmal auf den Tisch haust und deine Meinung sagst
    • einmal "nein" sagst
    • oder ganz offen über deine Gefühle sprichst.

Wie reagiert der andere? Wird vielleicht das Eis gebrochen und ihr gelangt so auf eine emotionalere Ebene? Was verrät dir der Gesichtsausdruck des anderen? Was die Körperhaltung? Was macht das mit dir?

 

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam Gesichtsausdrücke beobachten

Achtsam Gesichtsausdrücke beobachten

Schau mal genau hin, was kannst du wahrnehmen und was macht das mit dir?

 

Einige Emotionen, die du beim anderen wahrnehmen kannst: 

  • wütend
  • traurig
  • sehr müde / körperlich und oder psychisch am Anschlag
  • hochnäsig / herablassend
  • fordernd

Wie stark beeinflusst dich das Wahrgenommene?

Kannst du dich gut abgrenzen, sprich, wenn du glücklich bist und der andere sehr wütend, kannst du dann bei deiner eigenen Stimmung bleiben?

 

 

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam Gesichtsausdrücke beobachten

Achtsam Gesichtsausdrücke beobachten

Welche Stimmungen nimmst du bei anderen wahr und wie geht es dir dabei?

 

Einige Emotionen, die du wahrnehmen kannst:

  • glücklich
  • lachend
  • erleichtert
  • zufrieden
  • erstaunt
  • positiv überrascht

Was macht die Emotion des anderen mit dir? Wenn du selbst schlecht gelaunt oder wütend bist oder dich hoffnungslos fühlst, kann dich ein Lächeln eines anderen erheitern und kann dich ein Lächeln anstecken?

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam Körperhaltungen beobachten

Achtsam Körperhaltungen beobachten

Was kannst du wahrnehmen und was macht das mit dir?

 

Einige Körperhaltungen, die du beim anderen wahrnehmen kannst:

  • Kopf hängen lassen
  • mit den Füssen auf den Boden stampfen
  • sich körperlich einrollen, selbst umarmen
  • auf seine Hinterbeine stehen und die Hände zu Fäusten ballen
  • andere in die Ecke treiben und dabei lautstark brüllen und mit den Händen fuchteln 
  • ...

 Wie fühlst du dich dabei, wenn du solche Körperhaltungen beobachtest?

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam Körperhaltungen beobachten

Achtsam Körperhaltungen beobachten 

Welche Körperhaltungen machen was mir dir?

 

Einige Körperhaltungen, die du achtsam wahrnehmen kannst: 

  • vor Freude in die Luft springen
  • jemanden umarmen
  • den Daumen nach oben zeigen
  • aufrecht sitzen oder stehen
  • Arme ausstrecken
  • sich gemütlich anlehnen
  • ...

Wie geht es dir beim Beobachten solcher Körperhaltungen? 

Herzlichen Dank für deine Aufmerksamkeit. 

 

Deine Ella 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0