Achtsamkeitsübung Tag 9: Achtsam im Badezimmer

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam im Badezimmer

 

"Die 14-tägige Challenge: Jeden Tag eine Achtsamkeitsübung" geht in die neunte Runde.

 

Die heutige Achtsamkeitsübung dreht sich ganz um das Thema "Achtsam im Badezimmer".

 

Viel Vergnügen beim Ausführen :-) 

Zur heutigen Übung

Diese Übung ist einfach durchzuführen, da du die nächsten 24 Stunden bestimmt mehr als einmal ins Badezimmer gehen wirst.

 

Nimm dir bitte eine Minute Zeit, um diese Übung auszuführen. Du kannst beispielsweise auf deinem Smartphone oder mit einer Eieruhr die Zeit stoppen, auch kannst du da ganz nach deinem Zeitgefühl an die Übung rangehen. In einer Minute wirst du bereits vieles beschreiben können (bitte nicht werten!). Natürlich kannst du auch länger als eine Minute achtsam sein. 

 

Wichtig: Lass dich nicht von äusseren Umständen ablenken. Mache nur diese eine Sache: sei achtsam und nimm wahr, wie es sich für dich anfühlt. 

Was nimmst du wahr?

Ist dir bereits einmal eingefallen, dass wir gewisse Dinge ganz automatisch tun?

 

Zum Beispiel Zähne putzen: wie oft hattest du dir die Zähne geputzt und bist dabei in der Wohnung rumgelaufen, hast dir die Haare gekämmt oder Fernsehen geschaut?

 

Wie sieht es aus mit duschen? Gehen dir beim Duschen viele Dinge durch den Kopf? Beispielsweise, denkst du am Morgen unter der Dusche, was du heute noch erledigen möchtest, wie wohl das Meeting oder Vorstellungsgespräch wird oder was du unbedingt noch einkaufen musst? Wenn du abends duschst, verarbeitest du dann das, was am Tag geschehen ist? Rechnest du dir aus, wie viele Stunden du nachher schlafen kannst und ob du womöglich wieder Schlafprobleme haben wirst?

 

In dieser Übung geht es darum, diese alltäglichen Dinge, die wir häufig voll automatisch tun, ganz achtsam zu machen. Achtsam duschen, achtsam auf die Toilette gehen oder achtsam Zähne putzen. Es gibt noch viele weitere Dinge, die wir achtsam in unserem Badezimmer (oder auswärts) tun können: 

  • schminken / abschminken
  • Haare kämmen
  • Wäsche waschen
  • rasieren
  • Parfüm spritzen 
  • Deo benutzen
  • heiss baden
  • Haare föhnen
  • Ohren mit Wattestäbchen reinigen
  • Körper oder Gesicht eincrèmen
  • ...

 

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam im Badezimmer

 

Versuche mal achtsam zu duschen: 

 

  • wie fühlst sich das Wasser auf deiner Haut an?
  • gibt es einen Unterschied, ob du dich heiss, warm oder kalt duschst?
  • wie riecht dein Duschgel? Dein Shampoo?
  • was nimmst du wahr, während du dich einschäumst?
  • wie fühlt sich die Badewanne oder Duschwanne unter deinen Füssen an?
  • welches Gefühl überkommt dich beim Duschen?
  • wie geht es dir nach der Dusche?
    • fühlst du dich "wie neu geboren"?
    • bist du aktiv und fühlst dich fit?
    • bist du entspannt und ruhiger als vor dem Duschen?

 

 

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam im Badezimmer

 

Achtsam auf der Toilette: 

 

  • gibt es Unterschiede, ob du bei dir zuhause oder auswärts auf der Toilette bist?
  • welches Toilettenpapier benutzt du und wie fühlt es sich an?
  • wie fühlen sich deine Füsse auf dem Boden an?
  • ist dir warm oder kalt? 
  • hast du Bauchweh oder andere Schmerzen?
  • hattest du es eilige auf die Toilette zu kommen und fühlst du dich nun erleichtert?

 

Achtsamkeit Challenge
Achtsamkeitsübung, Achtsam im Badezimmer

 

Probier es mal aus, putze dir achtsam die Zähne: 

 

  • spüre die Zahnbürste in deinem Mund
    • hast du eine elektrische Zahnbürste?
    • was für Unterschiede nimmst du bei verschiedenen Zahnbürsten wahr?
  • welcher Geschmack hat deine Zahnpasta?
  • fahre mit deiner Zunge über deine Zähne
    • gibt es grosse Unterschiede zu vor dem Putzen und danach?
  • in welcher Reihenfolge putzt du dir die Zähne?
  • gibt es eine Stelle, die empfindlicher als die anderen ist?

Herzlichen Dank für deine Aufmerksamkeit. 

 

Deine Ella 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0