Sinn des Lebens

Sinn des Lebens
Was ist der Sinn des Lebens?

 

Es geht nicht darum, wie viele Freunde du hast, 

wie viel Geld du verdienst, 

noch wie du aussiehst, 

nicht wahr?

Ganz nett all das zu haben, 

doch am Ende, 

zählt das?

Zählt das wirklich?

 

Wenn du ganz alleine bist, 

bei absoluter Stille, 

es keine Ablenkung gibt,

geht es dir dann gut?

 

Es spielt keine Rolle, wo du bist, 

nicht einmal, um welche Zeit.

Sonniger Morgen oder dunkelste Nacht, 

wie fühlt es sich an?

 

In deinem Innern, 

tief, tiefer in deiner Seele,

fühlst du dich ausgeruht, 

wohl und frei?

 

Oder ist dein Herz am kämpfen, 

kannst kaum atmen?

Brichst in Tränen aus, 

zitterst am ganzen Körper?

 

Verspürst du Angst, 

fühlst dich traurig oder deprimiert?

Kannst du die Dunkelheit sehen,

willst die Gedanken zum Schweigen bringen?

 

Das Leben, 

ist manchmal fast unerträglich, 

lastet schwer auf mir.

Ich bin verantwortlich mich zu befreien.

 

 

Ich muss hinhören, 

auf meine innere Stimme hören,

ich muss damit umgehen, 

mit meinen Gefühlen und Gedanken umgehen. 

 

Ich kann den Regenbogen nicht sehen, 

wenn in mir kein Licht scheint. 

Je mehr ich mich selbst liebe, 

desto mehr kann ich Liebe geben und nehmen. 

 

Frieden im Herzen, 

meine Gefühle respektieren, 

meine Gedanken hinterfragen, 

das ist der Sinn des Lebens. 

 

 

Ella

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0