Jobsuche: Ich nehme die Stellenanzeigen unter die Lupe

Jobsuche: ich nehme die Stellenanzeigen unter die Lupe
Ich nehme die Stellenanzeigen unter die Lupe

 

Bist du auch gerade auf Jobsuche oder ist die letzte Stellensuche nicht allzu lange her? Dann kennst du das wahrscheinlich. Es gibt ein Haufen Aufgaben und Anforderungen, die zum Nachdenken anregen. In diesem Blog nehme ich einige Stelleninserate unter die Lupe. 

 

Inserate rund um kaufmännische Berufe, also für "Bürogummis" :-) 

Was ist ein Stelleninserat?

Ein Stelleninserat ist ein Instrument der Personalsuche.

Die Grundlagen dafür sind: 

  • die Firmenbrochüre
  • das Unternehmensleitbild
  • die Unternehmens- und Personalpolitik
  • die Stellenbeschreibung
  • das Anforderungsprofil
  • das Anstellungsreglement
  • weitere individuelle Angaben von Vorgesetzten, Team oder Stelleninhaber

 

Das Grundgerüst eines Stelleninserats ist aus der Sicht des Arbeitgebers wie folgt aufgebaut (5 Punkte):

1. Wer sind wird?

Darstellung der Unternehmung

 

Hier könnte man folgende Informationen erwähnen: 

  • Gründungsjahr der Unternehmung
  • Anzahl Mitarbeiter
  • Informationen zum Kundenkreis
  • Motto*
  • Vision 
  • Anzahl Filialen
  • Einzugsgebiet

 

*Beispiele: 

"Sie suchen mehr Erfolg? Dann sind Sie hier richtig!"

 

2. Was/wen suchen wir?

Funktionsbeschreibung

 

Diese Anforderungen finde ich "komisch": 

  • "Kaffee machen" (hast du Zuhause auch jemanden, der das für dich macht?)
  • "Termine koordinieren" (kennst du den Outlook Kalender?)
  • "Nicht-Raucher" (ähmm...nicht im Büro rauchen ist klar, aber was geht euch der Rest an?) 

 

Diese Anforderung gefällt mir besonders gut: 

  • "Diversität ist uns wichtig, daher freuen wir uns über Bewerbungen unabhängig vom persönlichen Hintergrund."

 

3. Was erwarten wir?

Muss-/Kann-Kriterien aus dem Anforderungsprofil

 

 

Fragliche Kriterien 

Eng und intensiver Kontakt? Ja, es ist wirklich ein Bürojob...: 

  • „Weiter haben sie Freude am engen Kontakt mit den Mitarbeiterinnen und der Kundschaft.“
  • „Freude an intensivem Kundenkontakt

 

Was für Aufgaben? Noch nicht mal angefangen und schon unklar, was ich genau arbeiten würde.

Wohl eine Absicherung/"ein Freischein", dass jedmögliche Aufgabe übertragen werden kann:  

  • „Unterstützung des Geschäftsführers in allen Belangen
  • Allgemeine administrative Arbeiten“
  • Diverse administrative und organisatorische Aufgaben“
  • „Diverse andereTätigkeiten“
  • Viele weitere Aufgaben“
  • „Das Aufgabengebiet kann je nach Wissensstand angepasst werden“
  • „Offenheit für Veränderungen“
  • Diverse Aufgaben nach Vorgabe/Anleitung der Vorgesetzten“

 

Ähm okay...: 

  • „Sie sind die Ansprechsperson für heikle Situationen und Unvorhergesehenes“ 
  • „Sie organisieren erstklassige Hotel- und Ticketreservationen und weitere Annehmlichkeiten

 

Ich bewundere alle Personal Assistants, sie leisten echt viel. Ich kenne einige, die diesen Job ausführen. Die Bezahlung ist je nach Betrieb sehr hoch. Für mich persönlich sind solche Aufgaben jedoch nichts, ich denke mir da immer "wieso machst du das nicht selber?": 

  • „Sie organisieren und koordinieren Termine, Sitzungen und Reisen“
  • „Bearbeitung von Mails des Vorgesetzten“
  • „Enge Zusammenarbeit mit dem Vorgesetzten und Entlastung in allen organisatorischen Belangen (voller Zugriff auf die Agenda und Kalender)“
  • „Organisieren und Buchen Reisen und Meetings“

 

Ist ja gar kein Druck vorhanden: 

  • hohe Belastbarkeit
  • „Belastbarkeit in Stresssituationen runden Ihr Profil ab.“
  • Belastbarkeit auch in hektischen Zeiten“
  • „Dank Ihrer überzeugenden Art und Ihrer Hartnäckigkeit lösen Sie schwierige Fälle und ihre umsichtige und exakte Arbeitsweise verhindert Fehlinvestitionen für die Firma.“ 

 

Es wird noch mehr und mehr vom Mitarbeiter erwartet - ist die Gegenleistung fair??:

  • Flexibilität und Bereitschaft für zusätzliche Einsätze“
  • „Arbeitszeitenrund um die Uhr in verschiedenen Rhytmen mit einem freien garantierten Wochenende pro Monat“
  • „Flexibel bezüglich Arbeitszeiten ab 7.30 Uhr bis 01.00 Uhr“
  • „Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten sowie Wochenendeinsätze“
  • „Sie unterstützen Ihren delegierfreudigen Vorgesetzten in sämtlichen administariven und auch operativen Aufgaben“
  • "Du bist bereit TÄGLICH 110% zu geben!" (Grossbuchstaben)
  • "Du bist bereit zu lernen und dich PERSÖNLICH sowie beruflich weiterzuentwickeln und zu wachsen." (Grossbuchstaben)
  • "Jeden Tag voll mit Motivation und Begeisterung ins Geschäft ankommen."

 

Die lieben Sprachkenntnisse. Oftmals muss der Mitarbeiter super Fremdsprachkenntisse haben, der Vorgesetzt jedoch kann nicht mehr als "Bonjour, Nice to meet you, ...": 

  • „Perfektes Deutsch, gutes Business-Englisch sowie Französisch“
  • „Sprachtalent Deutsch Muttersprache, Englisch und Französisch verhandlungssicher, italienisch ist ein weiteres Plus“
  • „Korrespondenz in Deutsch, Französisch und Englisch“
  • „Sehr gute Deutsch-, Französisch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift“

 

4. Was bieten wir?

Diese Punkte sind häufig anzutreffen:  

  • "Eine gründliche Einführung in Ihre Aufgabe ist selbstverständlich."
  • "Wir bieten Ihnen fortschrittliche Arbeitsbedingungen, eine moderne Arbeitsumgebung und gute Sozialleistungen."
  • "Wir bieten eine sorgfältige Einarbeitung."

 

 

5. Weiteres Vorgehen...

Wie sollte die Bewerbung eingereicht werden?

  • "Bewerben Sie sich jetzt online. Bewerbungen per Post werden berücksichtigt, aber nicht retourniert."
  • "Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis DatumX mit den üblichen Unterlagen in elektronischer Form an LinkX."
  • "Haben wir dein Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbungsunterlagen bis DatumX."
  • "Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann erwarten wir gerne Ihre vollständige Online-Bewerbung."
  • "Gerne erwartet PersonX Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail oder auf dem Postweg."
  • "Bitte laden Sie Ihr komplettes Bewerbungsdossier inklusive Motivationsschreiben online hoch - idealerweise zusammengefasst in einer Datei."
  • "Interessiert? Dann freuen wir uns über Ihre vollständige und aussagekräftige Bewerbung (ausschliesslich per Email) an EmailX."
  • "Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass schriftliche Bewerbungen, die auf dem Postweg bei uns eingehen, nicht berücksichtigt werden können, und NICHT an Sie retourniert werden."
  • "Per Post eingereichte Dokumente werden berücksichtigt, jedoch nicht retourniert."
  • "PersonX freut sich über Ihre Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich über unser Karriere-Portal."
  • "Es werden keine Bewerbungen von Stellenvermittlern berücksichtigt."
  • "Für diese Position können nur Direktbewerbungen berücksichtigt werden."
  • "Für diese Vakanz/Stelle werden ausschliesslich/nur Direktbewerbungen berücksichtigt."

 

Absolutes no-go!

Da erhält der Arbeitgeber alle persönlichen Daten des Bewerbers (Lebenslauf, Foto, Arbeitszeugnisse und Diplome), der Bewerber macht sich die Mühe und informiert sich über den Arbeitgeber und passt sein Motivationsschreiben individuell an, der Arbeitgeber kann dann aber nicht einmal eine - von mir aus standartisierte - Absage/Rückmeldung schicken?

  • "Im Falle einer Absage erhalten Sie keine Rückmeldung."

 

Weitere Infos:

  • "Weitere interessante Vakanzen finden Sie auf unserer Homepage."

 

Exkurs: Die Zauberformeln AIDA und GIULIO

AIDA und GIULIO sind zwei "Zauberformeln", die dem Arbeitgeber dabei helfen, damit sich Stellensuchende auf die offene Stelle bewerben. 

 

Was bedeuten diese zwei Formeln?

         

AIDA

A = Attention

I = Interest

D = Desire

A = Action

 

GIULIO         

G = Glaubwürdigkeit 

I = Information (Schritte 1-5 des Aufbaus)

U = Unverwechselbarkeit

L = Lesbarkeit

I = Interesse

O = Optik

 

Bewerber sind im Grunde genommen nichts anderes als Externe Kunden der Personalabteilung einer Unternehmung. Die Personalabteilung (Human Resources) ist die Visitenkarte einer Unternehmung. 

 

 

 

Wenn auch du gerade eine Bewerbung schreibst, wünsche ich dir viel Erfolg dabei! Hast du Tipps und Anregungen, die du gerne mit anderen teilen möchtest, so hinterlasse bitte einen Kommentar! :-) 

 

 

Deine Ella

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0