Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Wieso sind einige Menschen so?

 

Kontra geben, sich schützen und abgrenzen, schlagfertig antworten und dabei sachlich und diplomatisch bleiben, das wäre mein Wunsch. Jedoch klappt es nicht immer, okay selten, mal besser mal weniger :-) 

 

Oft bin ich im Moment so baff ab einer Reaktion, dass ich sprachlos bin. Erst Minuten oder Stunden später fallen mir die passenden Worte ein - nur ist es dann meist zu spät. 

 

In diesem Beitrag gehe ich auf einige Situationen ein.

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Nicht alle Männer sind Schweine

 

Nicht alle Männer sind Frösche, zum Glück gibt‘s noch Prinzen :-)

 

Leider ist mir und meinem Umfeld dies so passiert. Und wohl gemerkt: noch in der Datingphase, wie kommt das dann erst in einer Beziehung raus...?

 

Heute würde ich auf solche Aussagen anders reagieren und mich von dieser Person viel schneller lösen. 

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Nicht alle Männer sind doof

 

 

Es gibt auch noch etliche Geschichten, die mein Umfeld und ich in einer Beziehung erlebt haben. Leider gibt es unanständige und respektlose Männer, die das anfangs zwar gut verstecken können, doch auf lange Sicht dringt der eigentliche Charakter immer wieder durch. 

 

Im Nachhinein ist man auch immer schlauer, nicht? :-)

 

Hier denke ich mir, auch schlechte Erfahrungen bringen uns im Leben weiter. Wir wachsen daran, entwickeln uns weiter und derselbe Fehler wird nicht mehr passieren. Okay, vielleicht noch ein zweites, oder drittes Mal, aber dann ist Schluss :-)

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Chefs versus gute Chefs

 

"Ein Chef sieht die Zahlen.

Ein guter Chef sieht die Menschen."

 

"Ein Chef schützt sich vor Kritik.

Ein guter Chef stellt sich der Kritik."

 

Das Ganze Gedicht kannst du gleich hier lesen. 

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Tierische Beleidigungen

 

 

Ich denke mir bei vulgären Beleidigungen immer: können sich diese Leute nicht mit anständigen und respektvollen Worten verständigen?

 

Solche Sprüche unter der Gürtellinie sagen viel mehr über diese Person aus als über die Person, die das über sich ergehen lassen muss. 

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Body Shaming, Beleidigungen gegen Frauen

 

 

Auch hier, Vorwürfe dieser Art sagen mehr über die Person aus, die so was sagt.

 

Fühlt sich jemand nicht wohl in seinem Körper, beispielsweise übergewichtig, dann ist es "einfacher" sich über dünne Menschen zu beschweren, anstatt bei sich zu bleiben und etwas an sich zu verändern. 

 

Ich habe öfters gehört, dass Mütter, die arbeiten, schlecht über Mütter, die nicht arbeiten, reden. Oder Frauen, die ihre mädchenhafte Art nicht ausleben können/wollen, auf Frauen, die ihre mädchenhafte Seite ausleben, wütend, eifersüchtig und/oder neidisch sind. Wieso?

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Unglückliche und unzufriedene Menschen

 

Kommt dir das bekannt vor? Es gibt diese Menschen, die ihr Glück von dir abhängig machen. Sie erpressen dich psychisch, so dass du den Drang hast, ihnen helfen zu müssen. Auch wenn du keine Zeit oder keine Lust hast. Denn, wenn du der Person nicht hilfst,  dann bist du schuld, dass sie unglücklich ist. Du bist schuld an ihrer Unzufriedenheit --> das glauben sie, stimmt aber nicht! Jeder ist für sein Glück selbst verantwortlich. Sich von anderen abhängig zu machen, endet nie gut. 

 

Auch wenn du 100% ihres Wunsches erfüllst, ist es noch nicht genug. Sagst du 99mal "ja", nur einmal "nein", lässt du sie ihrer Meinung nach "immer" im Stich. Verstehe ich nicht.

 

Das Verhalten anderer kann ich nicht immer verstehen
Wenn sie dich auslachen

 

 

Dieser Spruch hat mal eine gute Kollegin von mir gesagt, als zwei Personen laut lachend an uns vorbei gelaufen sind. Coole Frage, wie ich finde :-) Sie hat's aber nicht laut gesagt, trotzdem ist mir ihre Reaktion geblieben.

 

Danke an meine Kollegin "K"; wahre Worte! :-) 

Fazit

Ich wünschte, ich hätte immer so reagieren können, doch manchmal ist man ab gewissen Aussagen einfach sprachlos.

 

Was zählt ist, dass ich mich selber reflektiere, mir vorstelle, wie ich am liebsten reagiert hätte und das so in meinem Gehirn (um)programmiere. So lerne ich Schritt für Schritt schneller und effizienter auf gewisses Verhalten anderer reagieren zu können. 

 

Auch ist es wichtig, sich abgrenzen zu können und auf sich Acht zu geben. Sich selbst so sehr lieben und achten, wie du deine*n beste*n Freund*in achtest und liebst. Selbstliebe hat nichts mit Arroganz zu tun, im Gegenteil, wer sich selbst liebt und mit sich im reinen ist, sich immer wieder reflektiert und ständig an sich arbeitet, ist glücklich und strahlt dies auch aus. Wer sich selbst liebt, kann auch andere lieben. Diejenigen, die nur an sich zweifeln und es ihnen egal ist, wie sie mit anderen umgehen, werden meiner Meinung nach nie Ruhe finden und mit selbst ins Reine kommen. 

 

Tue, was dir gut tut (natürlich ohne andere psychisch oder physisch zu quälen). An dieser Stelle möchte ich noch eines meiner Mottos erwähnen: "Leben und leben lassen."

 

Sich mit anderen auszutauschen und neue Inputs zu erhalten, ist auch sehr hilfreich. Hier die Frage an dich: Wie gehst du mit solchen Situationen um? Wie reagierst du auf solch "unverschämtes" und unfreundliches Verhalten anderer? Siehst du es auch so oder ganz anders? Ich würde mich auf deinen Kommentar gleich hier unten sehr freuen. 

 

 

Deine Ella

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0