To Do-Listen erstellen

To Do-Listen erstellen
Wie erstelle ich eine To Do-Liste?

 

Wie kann ich eine To Do-Liste erstellen? Was für Möglichkeiten gibt es?

 

In diesem Beitrag möchte ich dir gerne ein paar Inspirationen geben. 

 

Wer kennt das nicht? Hier ein Termin, da ein Termin, schnell kommt es zu einem Durcheinander und du verlierst den Überblick. Es kann auch sein, dass sich jemand zu viel vornimmt oder gar den falschen Aufgaben nachgeht und dabei ist es sehr demotivierend, wenn man nicht vorwärts kommt.

 

Bevor du dir deine To Do-Liste erstellst, nimm dir bitte die Zeit um zu überlegen, welche Ziele und warum du sie dir steckst. Hier kann dir die SMART-Formel helfen: 

  • S (spezifisch)
    • setze dir ein klares Ziel. Was hast du zu tun? Definiere die Aufgabe so klar wie möglich. Wenn du es später liest, weisst du dann noch, was du vor hast?
  • M (messbar)
    • wie weisst du, ob du das Ziel erreicht hast? z. B. 15 Minuten lang aufräumen kannst du mit der Zeit messen. Ob die linke Schrankhälfte ausgemistet worden ist, erkennst du mit blossen Aufgaben. Wie viel du abgenommen hast, zeigt dir wie Waage. Mache messbar, ob du das Ziel erreicht hast. 
  • A (attraktiv/ansprechend)
    • wähle ein Ziel, dessen Erreichung dir was bringt. z. B. saubere Wohnung, erledigter "Bürokram", Entlöhnung für deine Aufgaben im Job, ...
  • R (realistisch)
    • überlege dir, ob du das Ziel auch wirklich erreichen kannst. Du weisst, ob du es schaffen kannst, den Müll jeden 3. Tag rauszubringen. Schwieriger sind Ziele, bei denen andere betroffen sind. Ob du mit der Person X eine erfolgreiche Beziehung führen kannst, liegt nicht alleine an dir. 
  • T (terminiert)
    • setze dir einen Termin, bis zu welchem du die Aufgabe erledigt haben möchtest und/oder musst. Nach diesem Zeitpunkt weisst du genau, ob das Ziel erreicht worden ist. 
  • weitere Infos in diesem Beitrag "Sich selbst Ziele setzen"

 

Nun sehen wir uns an, wie wir eine To Do-Liste aufsetzen können. 

 

Bullet Points

To Do-Listen erstellen
Bullet Points

 

Eine motivierende Möglichkeit sind Bullet Points. Warum motivierend? Weil du nach jeder erledigten Tätigkeit den gewählten Bullet Point abhäkeln, ausmalen oder abkreuzeln kannst. So verkleinert sich die Aufgabenliste optisch, ist das nicht toll? :-) 

 

Darstellungsmöglichkeiten? Unendliche viele, hier sind nur ein paar Beispiele: 

  • Kreise
  • Quadrate
  • Sterne
  • Unterstrich
  • ...

Weitere Idee: die ganze Aufgabenzeile durchstreichen.

 

 

Aufgaben aufteilen

To Do-Listen erstellen
Aufgaben aufteilen

 

Wichtig auf einer To Do-Liste ist die Darstellung der Aufgaben. Hier ist es sehr empfehlenswert die Aufgaben säuberlich aufzuteilen, beispielsweise

  • nach Aufgaben (wenige Punkte)
  • nach Teilaufgaben z. B. "Wäsche" aufteilen in waschen, aufhängen, zusammenlegen, verräumen
  • nach Anstregungsgrad, z. B. "sehr anstrengend", "mittel anstrengend" und "nicht so anstrengend"
  • nach Priorität, was ist wichtig und muss dringend erledigt werden? Was kann warten?

 

 

 

 

 

Zeitrahmen

To Do-Listen erstellen
Zeitrahmen

 

Der zeitliche Aspekt ist wichtig, damit du weisst, was du bis wann zu tun hast - und was du gerne "liegen lassen" darfst. 

 

Es kann sein, dass du alle Ziele bis zu einem bestimmten Tag oder einem definierten Monat erledigen solltest. Es gibt auch Dinge, die innerhalb einer Woche zu Ende gebracht werden müssen, aber an verschiedenen Tagen - statt sich zu stressen und alles an einem Tag zu erledigen, kannst du die Tätigkeiten auch nach Wochentagen aufteilen.

Aufgaben aufschreiben oder doch zeichnen?

To Do-Listen erstellen
Aufgaben aufschreiben oder doch zeichnen?

 

Bist du wie ich ein visueller Typ und/oder magst du Leichtigkeit in deiner Aufgabenliste? Hier bietet es sich an, die Aufgaben mit Bildern zu unterlegen oder gar auf einen Text zu verzichten. Lass dich fallen und sei kreativ. Es gibt kein richtig oder falsch. Die Bilder müssen nicht perfekt gezeichnet sein, sondern dich dabei unterstützen, Dinge zu erledigen, die du dir vorgenommen hast. 

 

Hast du weitere Ideen? Hast du obigen einmal selbst ausprobiert? Wie kamst du damit klar?

 

Ich würde mich über deinen Kommentar und einen Austausch sehr freuen :-) 

 

 

Deine Ella

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0