Ich programmiere mich neu und lasse alte Muster los
Keine Angst, es geht nicht um eine Gehirnwäsche. Auch nicht um eine Hypnose. Es geht vielmehr darum, neue Gewohnheiten anzutrainieren. Viel zu oft sind wir von alten Triggern belastet, haben negative Vorurteile aus der Zeit, die uns immer noch zu schaffen macht. Wie könntest du anders denken? Was kann dir helfen, die Vergangenheit loszulassen und neue Wege zu gehen? Es wird sich etwas verändern. Und du kannst noch viel mehr verändern, ganz viel loslassen. Mehr und mehr schliesst du mit der...

Loslassen: Ich schliesse Frieden mit der Vergangenheit
Kennst du das auch? Wenn ich mich an manch vergangene Situation erinnere, denke ich mir "hätte ich damals auf mein Bauchgefühl gehört..." "wäre ich früher von dort weggegangen..." "ich wünschte, ich hätte nie..." und stelle mir vor, wie gut es mir wohl heute gehen könnte, hätte ich mich dazumal anders entschieden.

In den nächsten zwei Wochen bekommst du jeden Tag eine Übungsidee, anderen etwas Gutes zu tun. Wie fühlt es sich für dich selbst an, anderen eine Freude zu machen? Viel Spass beim Ausführen :-)

Unterschiedliche Verhaltensweisen: Die fünf Sprachen der Liebe Gary Chapman schrieb das bekannte Werk "The five love languages". Um was geht es dabei? Welche sind die fünf Sprachen der Liebe? Die Antworten findest du in diesem Beitrag.

Das Eine ist anders als das Andere Das Eine ist wie das Andere

www.gedankenchaos.com feiert am 18. April 2018 1-jähriges Jubiläum! Hurra :-) Wolltest du schon immer wissen, wie alt Ella ist und wie sie aussieht? Unten findest du die Antworten. Weiter findest du eine Übersicht aller Beiträge und Social Media-Auftritte.

Schwizerdütsches Gedicht
Mis erschte veröffentlichte Gedicht uf Schwizerdütsch :-) Mängisch dänki, ich han so vil gmacht, doch was hett’s Schluss am End bracht? Ich han vili Sache usprobiert, aber glich, nüt hett würkli funktioniert.

Was wäre, wenn du mit dem Wissen von heute (2018) zurück in die Vergangenheit (2006) reisen könntest? Was würdest du von heute "wiederherstellen"?

Wann immer sie ihre Ruhe brauchte, zog sie sich hier her zurück. An diesem Platz gab es keinen Internetempfang, niemand lenkte sie ab. Es gab nur sie und diesen Ort. Okay, hier und dort kletterte ein Eichhörnchen den Baum hinauf. Auch Igel und ganz selten ein Reh kreuzten ihren Weg. Hier zwitscherten nur die Vögel. Wie sie so da sass, auf einem noch vom Morgentau feuchten Baumstumpf, dachte sie nach. Laura hatte sich die letzten Monate an die Ratschläge anderer gehalten. Getan, was auch die...

Ich war schnell und oft verknallt, ein Bruchteil wahrer Liebe. War ein "ich liebe dich", nicht eher ein "ich bin verliebt in dich“?

Mehr anzeigen